Gegen rassistische Hetze – 17.01|AfD in Mainz

Die national-chauvinistische Hetzpartei AfD versucht einmal mehr in Mainz Fuß zu fassen und hat für den 17.01 ihren Neujahresempfag im Rathaus angekündigt.
Zu einer Zeit, in der wir in Europa und weltweit ein Abdriften nach Rechts erleben, Rassismen und faschistische Ideologien wieder an Salonfähigkeit gewinnen und die selbsternannte Mitte der Gesellschaft sich in menschenverachtenden Hasstiraden ergießt, ist es an allen antifaschistischen Kräften, den rechten Konsens zu brechen.
Wir wollen daher rechter Hetze keine Bühne bieten. Sie sollen nicht denken, wir würden sie einfach gewähren lassen.

Daher rufen wir alle auf, sich um 17:30 am Jockel Fuchs Platz einzufinden, lautstark Protest zu üben und kreativ zu werden.